Verbandskasten für Betriebe nach ÖNORM Z 1020

die ÖNORM Z 1020 legt Anforderungen und Prüfungen für Verbandskästen für die Verwendung in Arbeitsstätten und Baustellen in Bezug auf Ausführung, Werkstoff sowie deren Inhalt fest; die Verbandskästen sollten eine fachgerechte Erste Hilfe am Unfallort ermöglichen; die Anzahl der erforderlichen Verbandskästen ist abhängig von der Anzahl der Arbeitnehmer, der Gefahrenpotenzialen und der raschen Erreichbarkeit (= wenn innerhalb eines Zeitraumes von 3 Minuten Erste Hilfe geleistet werden kann); dabei können je nach den Gegebenheiten entweder mehrere kleine Verbandskästen an verschiedenen Stellen oder ein größerer Verbandskasten an zentraler Stelle sinnvoll sein.

Als Richtwerte dafür gelten:
Typ 1 Für Bereiche bis 5 Arbeitnehmer
Typ 2 Für Bereiche bis 20 Arbeitnehmer
Bei mehr als 20 Arbeitnehmer ist die Anzahl der Verbandskästen entsprechend den Richtwerten und den sonstigen betrieblichen Gegebenheiten zu ermitteln.


 
27,19 € * Netto 22,85 €
 
45,84 € * Netto 38,52 €
Klicken Sie hier, um Google Analytics zu deaktivieren.